Entspannung & gesunder Schlaf

Gerade wer tagsüber viel im Sitzen arbeitet, für den ist das richtige Kissen in der Nacht wichtig. Seitenschläferkissen, Daunen- oder Schafwollkissen, der Einzelhandel bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Füllungen und Größen an. Die falsche Sitzposition während des Tages kann Verspannungen und Schmerzen im Nacken und Rückenbereich verursachen. Das richtige Kissen hilft der Muskulatur zu entspannen und fördert einen erholsamen Schlaf.

Das perfekte Kopfkissen

Ein gutes Kissen muss den Kopf stützen, denn sonst hängt im Schlaf die Halswirbelsäule durch. Das kann dazu führen, dass kann zu eingeklemmten Nerven und verspannten Muskeln führen. Nicht jedes Kissen ist für alle Schlafpositionen geeignet. Im Fachgeschäft bekommt man hilfreiche Ratschläge. Wer zum Beispiel unter Bluthochdruck oder Atembeschwerden leidet, der sollte lieber den Lattenrost höher Stellen und dafür ein niedrigeres Kissen verwenden.

Rückenschläfer sollten auf einem flachen Kissen liegen und für Bauschläfer werden spezielle Kissen angeboten. Das Kissen muss sich der Schlafposition anpassen, um den Nackenbereich optimal zu entlasten. Spezielle Modulkissen bestehen aus mehreren Schichten und passen sich der Schlaflage an. Je härter die eigene Matratze ist, desto höher sollte das gewählte Kissen sein. Nackenhörnchen sind besonders auf Reisen mit Auto, Bahn und Flugzeug sehr beliebt. Sie stützen den Nacken und helfen so beim Entspannen.

Kissenfüllung

Die häufigsten Kissenfüllungen bestehen sicherlich aus Daunen und Federn. Feuchtigkeitsregulierend, langlebig und weich sind die Vorteile von Daunen. Der Federanteil macht das Kissen stabiler und hält es länger in Form. Die leichten und wärmenden Kissen kann man waschen. Zu hohe Temperaturen können jedoch die Federn beschädigen. Wer nach dem Waschen Tennisbälle mit in den Trockner legt, bekommt ein flauschiges frisches Kissen.

Weitere Füllungen für Kopfkissen sind Rosshaar, Naturfasern oder auch Synthetik Füllung wie kleinen Perlen oder Bällchen. Da jeder Mensch seine eigenen Bedürfnisse hat, lässt man sich am Besten im Bettenfachgeschäft beraten um das passende Modell zu finden.

Schafwollkissen sind eine gute Alternative. Schafwolle ist angenehm auf der Haut und durch die temperaturregulierenden Eigenschaften des Naturproduktes herrscht immer ein angenehmes Klima im Bett.
Matratze, Decke, Kissen und deren Materialien sind wichtig für einen guten Schlaf. Die perfekte Kombination hilft beim Entspannen und beugt Verspannungen und Rückenschmerzen vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.